Ein interessantes Telefonat

Zum Thema „Viele Wege führen zum Kunden“ hier wieder mal ein gutes Beispiel, wie man es nicht machen sollte 🙂

Mein Anruf galt eigentlich einem Geschäftspartner von mir. Ich hatte allerdings nicht ihn selbst, sondern einen Kollegen am Apparat, zu dem ich offensichtlich weitergeleitet wurde.

Ich: „Guten Tag, ich hätte gerne Herrn xxx gesprochen“

Er: „Herr xxx hat die Durchwahl 32“

Ich: „Ja, die habe ich auch angerufen“

Er: „Dann ist er wahrscheinlich nicht da und Sie wurden zu mir weitergeleitet. Schönen Tag noch. Tschüss“

…… und legt auf !

Tipps und Tricks für einen professionellen Außenauftritt finden Sie u. a. in meinem Fachartikel http://www.hubertbaumann.com/de/services/fachartikel oder in meinem CRM-Checkliste  http://www.hubertbaumann.com/de/dienstleistungen/crm-checkliste .

Kontakt aufnehmen



Hat Ihnen die Information weitergeholfen? Behalten Sie sie nicht für sich.

Veröffentlicht von

//hubertbaumann.com/

Unternehmensentwicklung / Business Development – Autor (Buch, Print, Online) – Systemische Beratung / Coaching – Haibach / Aschaffenburg, Wien, Österreich.

Schreibe einen Kommentar


*

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite (Scrollen oder Klicken) stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen