Irgendwann ist wieder Weihnachten

Tipp: Jetzt schon an Ihr Kundenbindungsprogramm zu Weihnachten denken

In wenigen Tagen ist Herbstanfang. Und daher höchste Zeit:

Denken Sie jetzt schon an Ihre Weihnachtspost für Ihre Kunden.

Das Versenden von Weihnachtsgrüßen ist nicht nur eine lästige Pflicht oder eine Geste der Höflichkeit, sondern genau wie jede andere Erinnerung, die Sie während des Jahres an Ihre Kunden und Geschäftspartner versenden, ein wichtiger Bestandteil Ihres Kundenbindungsprogrammes. Die Leser, die mein Online-Seminar „Möglichkeiten der Bestandskundenpflege“ besucht haben, oder die meine Checkliste für Außenauftritt und Kundenbindung kennen, werden sich sicherlich daran erinnern.

Auch eine Weihnachtskarte dient dazu, dass sich Ihr Kunde wieder einmal mehr an Sie erinnert. Planen Sie daher die Weihnachtspost, genau wie einen Newsletter, eine Kampagne oder eine Kundenveranstaltung in Ihr Kundenbindungsprogramm ein.

Ob Sie nur eine einfache Karte, ein Designerstück oder eine Kombination mit einem kleinen Präsent verschicken, hängt sicherlich davon ab, wie es in Ihrer Branche oder in Ihrer Region üblich ist.

Aber: Denken Sie mal an die Weihnachtskarten, die Sie selbst kurz vor Weihnachten bekommen. Eine Karte ist meist eine Karte von vielen, landet schnell im üblichen Stabel, und hat damit schnell ihren Erinnerungscharakter verwirkt. Eine noch kürzere Lebensdauer hat sicherlich das 08/15 Standard E-Mail zwei Tage vor dem Heiligabend.

Seien Sie ruhig kreativ. Ein vorzeitiger Weihnachtsgruß (z. B. am 6. Dezember, zusammen mit einem kleinen Schoko-Nikolaus) bleibt sicherlich länger in Erinnerung. Und ist das Motiv noch passend gewählt, begleitet sie den Empfänger vielleicht während der gesamten Vorweihnachtszeit auf seinem Schreibtisch.  Oder vielleicht ein kleines Preisausschreiben in Verbindung mit einem Online-Adventskalender, das Ihre Kunden jeden Tag aufs Neue an Sie erinnert. Seien Sie ruhig kreativ. Sicherlich haben Sie eine passende eigene Idee. Wenn Sie frühzeitig starten, haben Sie ausreichend Zeit, das Ganze in die Tat umzusetzen.

Ich wünsche Ihnen heute schon viel Spaß beim Umsetzen Ihres Kundenbindungsprogrammes zu Weihnachten. Wenn Sie eine gute Idee haben, die Sie gerne anderen mitteilen möchten, dann können Sie diese gerne im Kommentarfeld zu diesem Artikel hinterlassen. Ein Blog lebt von seinen Einträgen und Kommentaren.

… und bin schon mal gespannt, wieviele Schoko-Nikoläuse ich dieses Jahr am 6. Dezember von meinen Blog-Lesern erhalten werde. 🙂

Viele Grüße

Hubert Baumann
Ihr Businesspartner

Kontakt aufnehmen



Hat Ihnen die Information weitergeholfen? Behalten Sie sie nicht für sich.

Veröffentlicht von

//hubertbaumann.com/

Unternehmensentwicklung / Business Development - Autor (Buch, Print, Online) - Systemische Beratung / Coaching - Haibach / Aschaffenburg, Wien, Österreich.

Werden Sie Fan und profitieren Sie noch schneller von aktuellen Informationen

  • Facebook
    Facebook
  • Google+
    Google+
    //hubertbaumann.com/2010/09/20/tipp-jetzt-schon-an-ihr-kundenbindungsprogramm-zu-weihnachten-denken
  • SOCIALICON

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite (Scrollen oder Klicken) stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen