Kurz und bündig: Webinare erfolgreich durchführen

Kurz und bündig: Webinare und Online-Konferenzen erfolgreich vorbereiten und durchführen

Immer mehr Unternehmen bieten heute Webcasts als Ersatz für Präsenzveranstaltungen vor Ort an, liegen die Vorteile doch auf der Hand.

Doch eine Online-Präsentation unterscheidet sich in einigen wesentlichen Punkten von einer Live-Präsentation. Während Sie bei einer Live-Präsentation durch den direkten Kontakt zu Ihren Zuhörern in verbaler und nonverbaler Form sehr schnell ein Feedback erhalten, kommt dies bei einem Online-Seminar oft stark verzögert oder gar nicht.

Einen interessanten Artikel zum Thema Online-Konferenzen habe ich auch in der aktuellen Computerwoche Online gefunden.

Der wesentliche Aufbau der Präsentation und der Ablauf des Online-Seminars (d. h. die Agenda) ist zunächst sehr ähnlich, wie auch in Blog-Artikel zu Präsentation dargestellt. Doch gibt es auch einige wesentliche Unterschiede. Sehen Sie dazu meinen Trailer zu meinem Online-Seminar „Webinare erfolgreich vorbereiten und durchführen“

Wichtig ist aber auch hier: Rhetorik, Methodik und Didaktik will gelernt und geübt sein. Ein gutes Powerpoint mit vielen bunten Elementen und blinkenden Lichtern oder eine gute Online-Präsentations-Software ersetzt noch lange keinen guten Redner.

Mein Online-Seminar „Webinare erfolgreich vorbereiten und durchführen“ geht auf die wesentlichen Unterschiede die Live-Methode und der Online-Methode ein. Wie bereite ich mich auf ein Online-Seminar vor? Welche Voraussetzungen benötige ich an meinem Arbeitsplatz? Was ist anders als bei einer Präsenzveranstaltung? Wie nehme ich meinen potentiellen Zuhörern die „Angst“ vor dieser neuen Technik? Wie gehe ich mit den Unterschieden um? Wie kommt meine Veranstaltung, trotz des fehlenden persönlichen Kontaktes zu meinen Zuhörern, authentisch und erfrischend an?

Viele Grüße und viel Erfolg bei der Umsetzung wünscht

Hubert Baumann
Ihr Businesspartner

Kontakt aufnehmen



Hat Ihnen die Information weitergeholfen? Behalten Sie sie nicht für sich.

Veröffentlicht von

//hubertbaumann.com/

Unternehmensentwicklung / Business Development - Autor (Buch, Print, Online) - Systemische Beratung / Coaching - Haibach / Aschaffenburg, Wien, Österreich.

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

  1. Bin auch der Meinung, dass Online und Offline Präsentationen durchaus viele Gemeinsamkeiten haben (z.B. die Vorbereitung auf das Publikum)
    Andererseits ist gerade bei der Online-Präsentation der fehlende persönliche Kontakt zum Publikum eine Hürde die es ungleich schwieriger macht, sein Publikum nicht zu verlieren!
    mfg Herbert Lohner
    http://www.sellingemotions.com

Schreibe einen Kommentar


*

Werden Sie Fan und profitieren Sie noch schneller von aktuellen Informationen

  • Facebook
    Facebook
  • Google+
    Google+
    //hubertbaumann.com/2010/09/29/kurz-und-bundig-webinare-erfolgreich-vorbereiten-und-durchfuhren
  • SOCIALICON

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite (Scrollen oder Klicken) stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen