Vielen Dank für die zahlreichen Insider-Informationen

Werbung

Dieser Artikel findet sich auch in meinem Taschenbuch „Der Außenauftritt Ihres Unternehmens“.

Vielen Dank an die vielen Mitreisenden im ICE gestern nach Nürnberg.

Auf der Fahrt erhielt ich zahlreiche Insider-Informationen über laufende Projekte bei bekannten Unternehmen, geplante Projekte und Budgets, kritische Personalsituationen usw.

Nein! Kein „großer Lauschangriff“ oder Industriespionage von meiner Seite! Sondern nur das ganz normale zwangläufige Mithören von Handytelefonaten, denen man sich in öffentlichen Verkehrsmitteln, in Gaststätten oder auf der Straße kaum entziehen kann.

Selbst die IT-SA, die IT Security Messe, die ich anschließend besuchte, könnte für diese Sicherheitslücke keine Lösung anbieten. :-)

Also Spass beiseite:

Liebe Mitreisende in öffentlichen Verkehrsmitteln,

wenn Sie schon Ihren Gesprächspartnern den Stress einer schlechten Übertragungsqualität, zahlreichen Nebengeräuschen und Gesprächsabbrüchen zumuten, dann sprechen Sie doch zumindest leise und vermeiden Sie die Nennung von Firmennamen und Personennamen.

Jetzt Kontakt aufnehmen


Werbung

Hat Ihnen die Information weitergeholfen? Behalten Sie sie nicht für sich.

Unternehmensentwicklung / Business Development - Autor (Buch, Print, Online) - Systemische Beratung / Coaching - Haibach / Aschaffenburg, Wien, Österreich.

2 Kommentare Schreibe einen Kommentar

Diese Seite verwendet Cookies und Tracking-Pixel. Durch die weitere Nutzung der Seite (Scrollen oder Klicken) stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. /datenschutz-neu

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen