Angebots-Check

Werbung

„Ein Angebot muss sich selbst verkaufen“.  In der Regel wird der Empfänger Ihres Angebotes, der ja mit Ihnen gemeinsam die Vorgeschichte kennt, das Angebot verstehen. Doch versteht es auch ein unbeteiligter Dritter? Etwa der Vorgesetzte Ihres Ansprechpartners, der das Angebot ohne weiteren Kommentar auf seinem Schreibtisch findet? Oder wird er dort nur unverständliche Produktbezeichnungen und große Zahlen mit vielen Nullen entdecken?

Ich habe zu diesem Thema bereits in meinem Artikel „Das professionelle Angebot“ ausführlich geschrieben.

Unser Angebot heute:

Wir bieten Ihnen auf Wunsch einen kostenlosen Angebots-Check.  Senden Sie uns ein fertiges Angebot oder einen Angebotsentwurf oder -vorlage …

Gültigkeit des Angebotes bis 30.06.2011

per Mail an check@ihr-businesspartner.com.

Sie erhalten von  uns innerhalb weniger Tage ein kurzes Statement.

Dieses Angebot ist eine zeitlich befristete kostenlose Serviceleistung und ist daher von unserer Seite ohne jede Verpflichtung oder Garantie.

Kontakt aufnehmen


Werbung

Hat Ihnen die Information weitergeholfen? Behalten Sie sie nicht für sich.

Veröffentlicht von

//hubertbaumann.com/

Unternehmensentwicklung / Business Development - Autor (Buch, Print, Online) - Systemische Beratung / Coaching - Haibach / Aschaffenburg, Wien, Österreich.

Schreibe einen Kommentar


*

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite (Scrollen oder Klicken) stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen