Gesunder Teegenuss – leider ohne Bestelladresse

Einen interessanten Flyer erhielt ich am Wochenende auf einem Weihnachtsmarkt.

Das Produkt: eine kleine unscheinbare Kugel, die sich im heißen Wasser zu einer prachtvollen Blüte entwickelt. Die so entstandene Flüssigkeit dient nicht nur als leckerer und gesunder Tee, sondern die Blüte kann auch anschließend im kalten Wasser einige Tage als Deko aufbewahrt werden.

Der Aussteller war so freundlich mir alles zu erklären und gab mir seinen Flyer mit. Im Nachhinein gesehen, wäre dies eine nette Beigabe zu meinen Weihnachts-geschenken gewesen.

Leider ist der betreffende Weihnachtsmarkt etwa 600 km von mir entfernt und die Produktinformation enthält keinerlei Information über eine Bezugsquelle.

Schade, dass diese Information (auf Hochglanz-Papier gedruckt) sowohl für mich als auch für den Aussteller damit quasi wertlos ist.

Bitte denken Sie an solche „Kleinigkeiten“, wenn Sie selbst Informationsbroschüren und dgl. erstellen.

Viele Grüße und eine erfolgreiche Woche wünscht

Hubert Baumann
Ihr Businesspartner

Kontakt aufnehmen



Hat Ihnen die Information weitergeholfen? Behalten Sie sie nicht für sich.

Veröffentlicht von

//hubertbaumann.com/

Unternehmensentwicklung / Business Development – Autor (Buch, Print, Online) – Systemische Beratung / Coaching – Haibach / Aschaffenburg, Wien, Österreich.

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

  1. Es erstaunt mich immer wieder, wie nachlässig mit so wichtigen Dingen wie Name, Adresse, Bezugsquelle etc. umgegangen wird. Das ist dafür wieder ein beredtes Beispiel.

    Natürlich können einmal Fehler passieren. Die passieren mir auch. Aber so einen Text lässt man von zwei oder drei Leuten doch zusätzlich lesen. Ist zwar trotzdem keine Garantie, minimiert aber die Fehler.

    Bei einer vor kurzem geschalteten Anzeige von mir, fehlte ein Wort. Trotz Quertlesen, keiner hat´s gemerkt. Erst einen Tag nach Schaltung, fiel es mir auf.

    Und am vergangenen Freitag war eine Werbeanzeige in unserer Zeitung, aus deren Text überhaupt nicht hervorging, für was eigentlich geworben wurde. Zusätzlich war keinerlei Firmenkennung dabei. Genau, wie bei Ihrem Beispielflyer.

    Man kann es eigentlich nicht glauben. Deshalb ist dieses Beispiel von Ihnen so wichtig. Vielen Dank dafür.

    Mit farbenfrohen und 🙂 Grüßen, Ihr Opti-Maler-Partner,
    Werner Deck

Schreibe einen Kommentar


*

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite (Scrollen oder Klicken) stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen