Dropshipping – eine Idee setzt sich durch.

Dropshipping ! Was verbirgt sich hinter diesem Begriff? Ein neues Modewort? Eine Geschäftsidee? Eine neue Variante der Versendung von sauren Drops?

Eigentlich ist das Prinzip des Dropshippings gar nicht so neu. Nur der Name ist sicherlich vielen noch fremd. Doch an Fahrt aufgenommen hat es erst in den letzten ein bis zwei Jahren.

Dropshipping bezeichnet eine Variante (oder besser ein Abwicklungsprozess) im Internethandel. Die Ware wird dabei bei einem Händler (telefonisch oder über einen Webshop) bestellt, die Auslieferung der Ware erfolgt jedoch direkt von einem Großhändler oder direkt vom Hersteller. Der Kunde merkt von diesem Ablauf in der Regel nichts, da der Versand mit den Absenderangaben des Händlers erfolgt und auch Lieferschein und Rechnung entsprechend erstellt werden.

Der Vorteil: Der Händler hat dadurch die Möglichkeit, ein wesentlich größeres Sortiment an Waren anbieten zu können, ohne sich diese auf Lager legen zu müssen. Dennoch erfolgt der Versand in der Regel sehr zeitnah an den Kunden. Außerdem wird ein Schritt im Versandprozess eingespart.

Gerade durch die wegfallende Lagerhaltung (Platz und Kosten) ist dieses Modell besonders bei Unternehmensgründern eine denkbare Variante.

Vielleicht haben Sie ja auch bei einem Online-Händler schon mal etwas bestellt und waren erstaunt über die Schnelligkeit und die reibungslose Abwicklung. Hier könnte ein solches Modell die Ursache gewesen sein.

Dennoch erfordert Dropshipping eine hohe Vertrauensbasis zwischen den Dropshippingpartnern (Händler und Hersteller bzw. Großhändler). Schließlich möchte ein Händler auch nach Bekanntgabe der Kundendaten an seinen Großhändler den Kunden weiterhin „sein Kunde“ nennen können. Dies ist nur einer von vielen Punkten, die zwischen den Partnern auch vertraglich geregelt werden müssen.

In seiner 6-teiligen Beitragsserie geht das Onlineportal Dropshipping.de in den nächsten Wochen etwas konkreter auf das Thema ein. Erfahrungsberichte, Praxistipps, die „All-in-One“-Lösung für Gründer sind u. a. die Themen. Der erste der 6 Beiträge

ist bereits online. Über das ein oder andere besonders interessante Thema werde ich auch hier auf meiner Seite hinweisen. Wer sich konkret für das Thema Dropshipping interessiert: am besten hin und wieder auf der News-Seite vorbeischauen.

Kontakt aufnehmen



Hat Ihnen die Information weitergeholfen? Behalten Sie sie nicht für sich.

Veröffentlicht von

//hubertbaumann.com/

Unternehmensentwicklung / Business Development – Autor (Buch, Print, Online) – Systemische Beratung / Coaching – Haibach / Aschaffenburg, Wien, Österreich.

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

  1. Danke Herr Baumann für den – wie immer – interessanten Beitrag.
    Dropshipping ist für mich mehr als ein Trend, sondern DAS Element im Onlinehandel um sich auf die eigenen Kernkompetenzen wie Marketing und Vertrieb konzentrieren zu können.

    Ohne Wahrsagen zu wollen, aber ich glaube dass Dropshipping in der Zukunft bei sehr vielen Online Händlern fix im Geschäftsmodell vorhanden sein wird.

    lg
    Reinhard Rossmann – das-wirtschaftslexikon.de

Schreibe einen Kommentar


*

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite (Scrollen oder Klicken) stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen