Alleinstellungsmerkmale (USPs) – Gedanken zum Thema

Wer ein Alleinstellungsmerkmal für sich und sein Unternehmen hat, hat einen Vorteil: Das Produkt oder die Dienstleistung verkauft sich über den Nutzen, nur noch sekundär über den Preis.

Kürzlich erhielt ich eine Anfrage zu dem Thema:

Wie kann ich mich in einer Branche, in der alle genau das gleiche tun, mit einem Alleinstellungsmerkmal hervorheben?

Natürlich kann man mit guter Arbeit und guter Qualität, mit Freundlichkeit, Pünktlichkeit etc. punkten. Aber letztlich wird das jeder von sich behaupten. Niemand wird selbst von sich behaupten, dass er unfreundlich ist, oder unpünktlich. Und wenn doch unpünktlich, dann gibt es immer einen guten Grund. Und gute Arbeit und Qualität erwarte ich als Kunde sowieso.

Aber wenn man diese Dinge nun praktiziert und lebt, so dass sie sich herumsprechen? Wenn dadurch eine Vertrauensbasis entsteht und die Kunden zu Ihnen kommen, weil sie wissen, dass sie von Ihnen eine ehrliche Meinung erhalten, auf die sie sich verlassen können?

Dann wäre es ja doch ein Alleinstellungsmerkmal.

Also: Gutes tun und darüber reden. Und dafür sorgen, dass auch andere darüber reden.

Oder man geht einfach auf die Suche. Und wenn man lange genug sucht und kreativ ist, dann findet (oder erfindet) man sein Alleinstellungsmerkmal.

Was meinen Sie? Welche Alleinstellungsmerkmale haben Sie? Wie hebt sich Ihr Unternehmen vom „Standard“ ab?

Ich freue mich auf Ihr Feedback.

Viele Grüße und eine erfolgreiche Restwoche wünscht …

Hubert Baumann

Unternehmensentwicklung / Business Development, Außenauftritt

Kontakt aufnehmen



Hat Ihnen die Information weitergeholfen? Behalten Sie sie nicht für sich.

Veröffentlicht von

//hubertbaumann.com/

Unternehmensentwicklung / Business Development – Autor (Buch, Print, Online) – Systemische Beratung / Coaching – Haibach / Aschaffenburg, Wien, Österreich.

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

  1. Unser Alleinstellungsmerkmal ist, dass wir kein Unternehmen sind. Unsere „Mitarbeiter“ sind freiberuflich tätig. Trotzdem gibt es eine zusammenhängende Organisation wie bei einem Unternehmen. Unsere Berater sind auch Vertriebler und Verkäufer – da gibt es dann auch nicht die „typischen Rangeleien“ ;-).

Schreibe einen Kommentar


*

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite (Scrollen oder Klicken) stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen