Kundenpflege zu Weihnachten – aber bitte nicht NUR zu Weihnachten!

Bereits in früheren Beiträgen hatte ich Hinweise zusammengestellt, was man an Weihnachten für seine Kunden tun kann, worauf man achten sollte, und was man besser lassen sollte.

“Rechtzeitig planen und aus dem üblichen 08/15-Einheitssumpf herausragen” lautet immer wieder die Devise. Ich möchte die Themen hier nicht erneut “wiederkäuen” und habe weiter unten die Links mit den ursprünglichen Beiträgen zusammengestellt.

Haben Sie Ihre Weihnachtsaktion schon geplant?

  • “Ja!” – Prima. Herzlichen Glückwunsch!
  • “Nein!” – Dann finden Sie über die folgenden Links
    vielleicht noch die ein oder andere spontane Idee.
  • “Nein, aber wir machen auch nichts!” – Auch gut.
    Wer sich regelmäßig um seine Kunden kümmert, kann sich jetzt unter
    Umständen entspannt zurück zu legen oder sich um andere Dinge kümmern.

Und hier die versprochene Zusammenstellung meiner früheren Beiträge zum Thema Kundenpflege zu Weihnachten:

Haben Sie weitere Ideen oder Tipps? Schreiben Sie mir. Im Kommentarfeld unten ist ausreichend Platz.

Ansonsten: Viel Spass und viel Erfolg beim Planen und viele Grüße

Fragen? Jetzt Kontakt aufnehmen!

Unternehmensentwicklung / Business Development - Autor (Buch, Print, Online) - Systemische Beratung / Coaching - Haibach / Aschaffenburg, Wien, Österreich.