Die (fast) unüberwindbare Herausforderung, Kunde sein zu dürfen.

Eine Kundenbeziehung zu pflegen und den Bedürfnissen seiner Kunden gerecht zu werden, ist für alle Unternehmen immer wieder eine Herausforderung auf’s Neue.

Aber es gibt Unternehmen, für die scheint diese Herausforderung unüberwindlich. Die Branche tut hier nichts zur Sache. Diese Geschichte könnte überall passiert sein. Aber ein Zusammenhang mit bestehenden Unternehmen oder lebenden Personen wäre – wie immer – rein zufällig und in keinster Weise beabsichtigt.

Der Sachverhalt:

November 2011:  Ich erhalte einen Jahresvertrag für das Jahr 2012 zur Unterzeichnung. Ein Jahresvertrag incl. einiger geänderter Rahmenbedingungen, die ich nicht akzeptieren wollte. Ein Gespräch mit dem für mich zuständigen Account Manager blieb erfolglos. Man könne auch für Stammkunden keine Ausnahmen machen. Ich habe den Jahresvertrag damals nicht unterschrieben und nach Alternativen Ausschau gehalten.

11 Monate später – also Anfang Oktober 2012 (!!!): Eine Mail von einem anderen Mitarbeiter des Unternehmens. Er fragt nach, ob ich denn an dem Jahresvertrag 2012 noch interessiert wäre und ob man sich evtl. über einen neuen Vertrag für das Jahr 2013 unterhalten könne.

Meine Antwort am gleichen Tag: Natürlich sehr gerne. Voraussetzung wäre allerdings, dass sich an der Strategie gegenüber langjährigen Bestandskunden etwas geändert hat.

wieder 7 Wochen später (am 28.11.2012): Ich warte immer noch auf eine Rückmeldung. Es hat sich noch niemand gemeldet.

Erstaunlich: In der Zwischenzeit erhielt ich einige Werbemails, die mir Angebote offerierten, die darauf schließen lassen, dass das Unternehmen nicht ausgelastet ist.

Eine Mail enthielt unter anderem sogar die Aufforderung „Kommen Sie zurück. Unsere Türen stehen Ihnen offen.“

Aber das Zurückkommen scheint in der Tat eine (fast) unüberwindbare Herausforderung. 

Wenn wir die Geschwindigkeit beibehalten schaffen wir es ja vielleicht für das Jahr 2015 oder 2016 wieder ins Geschäft zu kommen.

Wie pflegen Sie Ihre Kundenbeziehungen? Planen Sie jetzt Ihr Kundenbetreuungskonzept 2013.

Ideen gefällig?  

 

Kontakt aufnehmen



Hat Ihnen die Information weitergeholfen? Behalten Sie sie nicht für sich.

Veröffentlicht von

//hubertbaumann.com/

Unternehmensentwicklung / Business Development – Autor (Buch, Print, Online) – Systemische Beratung / Coaching – Haibach / Aschaffenburg, Wien, Österreich.

Schreibe einen Kommentar


*

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite (Scrollen oder Klicken) stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen