An diesem Beispiel kann sich so manches Unternehmen in Deutschland eine Scheibe abschneiden:

Diese Hinweistafel fanden wir am Ortseingang des ungarischen Ortes Fertörakos (zu Deutsch: Kroisbach) nähe der österreichischen Grenze am Neusiedlersee. Der Ort ist mit dem Fahrrad aus dem österreichischen Mörbisch gut erreichbar.

Das Besondere an dieser Tafel:

Auf der rechten Seite der Tafel befinden sich zu allen Sehenswürdigkeiten und Unterkünften die entsprechenden QR-Codes, über die sich Smartphone-Besitzer mühelos weitere Informationen über das entsprechende Highlight oder eine bestimmte Unterkunft einholen können. Ein sehr gutes Beispiel, wie QR-Codes auch im Fremdenverkehr und im öffentlichen Leben eingesetzt werden können.

QR-Codes im Fremdenverkehr

  • Haben Sie schon einmal einen QR-Code abfotografiert?
  • Setzen Sie in Ihrem Unternehmen QR-Codes bereits erfolgreich ein?

Dass der Ort auch noch andere nützliche Dinge für uns bereit hielt, zeigt dieses Bild:IMG_4176

Kontakt aufnehmen



Hat Ihnen die Information weitergeholfen? Behalten Sie sie nicht für sich.

Veröffentlicht von

//hubertbaumann.com/

Unternehmensentwicklung / Business Development - Autor (Buch, Print, Online) - Systemische Beratung / Coaching - Haibach / Aschaffenburg, Wien, Österreich.

Schreibe einen Kommentar


*

Werden Sie Fan und profitieren Sie noch schneller von aktuellen Informationen

  • Facebook
    Facebook
  • Google+
    Google+
    //hubertbaumann.com/2013/09/09/an-beispiel-unternehmen
  • SOCIALICON

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite (Scrollen oder Klicken) stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen