Info für alle WordPress-Anwender: Neue Version 3.6.1 schließt Sicherheitslücken

Eine neue WordPress-Version 3.6.1 ist sein wenigen Stunden online. Sie schließt laut WordPress zahlreiche Sicherheitslücken. Insgesamt 13 Fehler werden genannt, die behoben wurden. 

Wer also WordPress als Blog- und CMS-System einsetzt, sollte sich kurz einloggen, ein Backup fahren und dann auf die neue Version 3.6.1 aktualisieren. Wer WordPress nicht selbst hostet, sondern auf dem WordPress-Server nutzt (Domainadresse: ihre-seite.wordpress.com), sollte automatisch in den Genuss der neuen Version kommen.

Ich habe das Update gerade auf insgesamt 5 Blogs ohne Probleme durchgeführt. Dennoch: immer sicherheitshalber vorher Backup machen.

Kontakt aufnehmen



Hat Ihnen die Information weitergeholfen? Behalten Sie sie nicht für sich.

Veröffentlicht von

//hubertbaumann.com/

Unternehmensentwicklung / Business Development – Autor (Buch, Print, Online) – Systemische Beratung / Coaching – Haibach / Aschaffenburg, Wien, Österreich.

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

  1. Hi Hubert,
    freut mich, dass bei deinen Updates keine Probleme hattest. Ich musste nur ein Blog updaten und das ging auch recht schnell und ohne weitere Vorkommnisse. Vorher dachte ich selbstverständlich an ein BackUp der Datenbank meiner Installation. Ich lese auch auf weiteren Blogs, dass die Updates dort erfolgreich durchgeführt werden konnten. Wollen wir hoffen, dass es mit unserem WordPress so weitergeht und freuen uns auf die nächsten beiden grossen Versionen – wohl dieses Jahr noch.

Schreibe einen Kommentar


*

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite (Scrollen oder Klicken) stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen