IHM (Internationale Handwerkmesse) München – Meistertreff des Handwerk Magazins

Internationale Handwerk-Messe München - mein Workshop Marketing 2.0 und Social Media


Anlässlich der Internationalen Handwerkmesse veranstaltete das Handwerk Magazin, für das ich seit längerem als Autor und Kolumnist tätig bin, seinen „Meistertreff“. Dieses Jahr ging es um die Themen Internetmarketing und Social Media. Mit dabei war auch Frau Heike Eberle von Eberle Bau Landau, die sich mit ihrem Service-Blog sowie als Teammitglied der Handwerker 2.0 bereits einen Namen gemacht hat und die ich bei dieser Gelegenheit auch erstmals außerhalb der „virtuellen Welt“ kennenlernen durfte. Den Beitrag von Frau Eberle zum gleichen Thema finden Sie hier. Den dazugehörigen Link zur Seite des Handwerk Magazin finden Sie hier.

 Anreise mit dem ICE von Aschaffenburg nach München

Zug-Aschaffenburg-Muenchen

Anreise-im-ICE

Der Außenbereich der Messe bei strahlendem Sonnenschein
und frühlingshaften Temperaturen. Fast zu schade,
um reinzugehen. Aber die „Pflicht ruft“. 🙂

Messe-Muenchen-Messesee

Ein weiter Weg von der Messehalle zum Konferenzbereich

Konferenzbereich

Unser Konferenzraum, in dem wir trotz des Wetter
ca. 50 interessierte Handwerker und Handwerkerinnen
mit unseren Vorträgen begeistern durften

Unser-Veranstaltungsraum

Blick aus unserem Konferenzraum in die Messehalle. Da die
Messestände oben in der Regel offen sind, wirkt aus dem
Obergeschoss alles ein wenig wie eine große Puppenküche.

Blick-aus-Konferenzsaal-Messehalle

Punkt 19:00 Uhr wurden die einzelnen Hallen verschlossen.
So hieß es nach unserem „Get-Together“ auch
zügig die Hallen verlassen. Der Bus wartet schon 🙂

Messe-Feierabend

Am Samstag Vormittag war deutlich kühler als der Freitag und windig.
Dennoch verbrachte ich die Wartezeit auf den Zug noch mit einem
kleinen Rundgang durch die Innenstadt (Stachus, Marienplatz) …

Karlsplatz-Stachus-Muenchen

Rathaus-Muenchen

 … und einem typisch bayerischen Getränk am Viktualienmarkt.

Hubert-Viktualienmarkt     Heimreise-DB-Lounge-Muenchen-Hbf

Und wer sich tiefer in die Materie Marketing 2.0 für Handwerk
und Mittelstand einarbeiten möchte, findet in meinem Ratgeber
eine optimale Hilfestellung:

Schritt für Schritt Anleitung für den Einstieg in Soziale Netze

Kontakt aufnehmen



Hat Ihnen die Information weitergeholfen? Behalten Sie sie nicht für sich.

Veröffentlicht von

//hubertbaumann.com/

Unternehmensentwicklung / Business Development – Autor (Buch, Print, Online) – Systemische Beratung / Coaching – Haibach / Aschaffenburg, Wien, Österreich.

Schreibe einen Kommentar


*

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite (Scrollen oder Klicken) stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen