Die Sache mit dem Haken – und der Erfolgsgarantie.

Unternehmensentwicklung / Business Development
Werbung

Irgendwie ist es schon eine interessante Sache mit dem Vertrauen heutzutage im Geschäftsleben. Oder besser gesagt mit dem Mißtrauen.

Wenn ich etwas „geschenkt“ oder „gratis“ angeboten bekomme, werde ich erst einmal mißtrauisch und suche nach dem Haken. Geht Ihnen das auch oft so?

Aber vielleicht hängt das damit zusammen, dass in der Werbung einfach zu viel versprochen wird, was am Ende nicht gehalten wird, der Erfolg – trotz versprochener Erfolgsgarantie – ausbleibt.

… weil es einfach zu viele Gründe gab, weshalb der versprochene Erfolg gar nicht eintreten konnte. Oder das avisierte Geschenk ist beim näheren Hinschauen nicht wirklich ein Geschenk, sondern hängt vom Kauf eines Produktes oder einer Dienstleistung ab.

Da ist Skepsis und Mißtrauen oder zumindest ein näheres Hinschauen durchaus berechtigt.

Vor einiger Zeit war ich auf einer Oldtimerschau. Einer der Oldtimerbesitzer hatte auf dem Rücksitz seines Fahrzeuges jede Menge Getränkeflaschen, die er freizügig an die vorbeikommenden Passanten verteilte. Mein erster Gedanke: Mißtrauen – was steckt dahinter – was will er von mir – wo ist der Haken? Aber es gab keinen. Und das Getränk enthielt außer einem Alkoholgehalt von 5,5 % auch keine ungewöhnlichen Inhalte, die mir nachhaltigen Schaden zugefügt hätten.

Klar. Sehr oft steht im Geschäftsleben natürlich hinter dem „Geschenk“ ein klarer Gedanke. Und sei es, dass der Schenkende nur mein Bestes will: mein Geld :-).

Oder er möchte sich mit der Aktion einfach in Erinnerung bringen, damit Sie bei einem möglichen Auftrag oder einem Projekt an ihn denken.

Im Prinzip ist das Schreiben dieser Zeilen in diesem Blog ja auch nichts anderes. Ich verschenke mein Wissen, um auf mich aufmerksam zu machen, damit Sie bei Ihrem nächsten Millionenprojekt als erstes an MICH denken.

Das Ergebnis:

Sehr oft kommen nicht einmal meine Leser selbst auf mich zu. Aber sie empfehlen mich weiter. Und oftmals taucht in Gesprächen dann ein Empfehlungsgeber auf, den ich selbst gar nicht kenne, der aber offensichtlich zu meinen Lesern, meinen Fans, – ob online oder meiner Veröffentlichungen im Fachzeitschriften etc. – gehört, und der mich und meine Dienstleistungen weiterempfiehlt.

Ein Haken? Na ich hoffe, es hat bisher noch niemand einen gefunden.

Zugegeben, einen kleinen Haken gibt es schon: Die Erfolgsgarantie. Die gibt es leider nicht. Und daher wird sie bei mir auch nicht versprochen.  Aber die wird Ihnen auch Ihr Arzt nicht geben können. Oder Ihr Anwalt. Oder doch?

Was ich Ihnen versichern kann, ist, dass ich mich mit bestem Wissen für den Erfolg unserer gemeinsamen Projekte einsetzen werde. 

Kontakt aufnehmen


Werbung

Hat Ihnen die Information weitergeholfen? Behalten Sie sie nicht für sich.

Veröffentlicht von

//hubertbaumann.com/

Unternehmensentwicklung / Business Development - Autor (Buch, Print, Online) - Systemische Beratung / Coaching - Haibach / Aschaffenburg, Wien, Österreich.

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

  1. Hallo Herr Baumann,

    Ihre Beiträge gefallen mir sehr gut.

    Sie wirken alle sehr offen, ehrlich und authentisch.

    …und der heutige Beitrag ist natürlich etwas für mich. Unsere Beratungsleistung sieht eine Erfolgsgarantie vor.

    …und ich gebe Ihnen recht: das scheint meine Mitmenschen in der Tat skeptisch zu machen.
    Wie kann man so etwas versprechen?

    Stimmt, komisch ist es schon, aber auch machbar und seit mehr als 15 Jahren erfolgreich.

Schreibe einen Kommentar


*

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite (Scrollen oder Klicken) stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen