Tipp: Der außergewöhnliche Pepp für Ihre Webseite – mit Google Fonts

Wenn Sie von Ihren Standardschriftarten Ihrer Webseite oder Ihres Blogs gelangweilt sind und Ihrer Webseite den etwas außergewöhnlichen Pepp geben wollen, könnte Sie dieses kleine Tool aus dem Hause Google interessieren. Dort finden Sie jede Menge schicke und außergewöhnliche Schriftarten.

Das Ding heißt Google Fonts und ist unter //www.google.com/fonts näher beschrieben.

Für WordPress-Anwender gibt es natürlich (wie immer) auch gleich die passenden Plugins dazu. http://wordpress.org/plugins/search.php?q=google+fonts

Ich habe mir gerade auf einem meiner Blogs das Plugin „Easy Google Fonts“ testweise installiert.

2014-08-09_100006Nach der Installation gibt es im Menü „Design“ —> „Anpassen“ einen neuen Menüpunkt „Typography“, über den man dann die Schriftarten der verschiedenen Header einstellen kann.

Viel Spass beim Ausprobieren und Spielen. Doch Vorsicht: Nicht ver(!!!)-spielen! Nicht jede Schriftart, die auf den ersten Blick nett aussieht, passt zu jeder Zielgruppe.

Kontakt aufnehmen



Hat Ihnen die Information weitergeholfen? Behalten Sie sie nicht für sich.

Veröffentlicht von

//hubertbaumann.com/

Unternehmensentwicklung / Business Development - Autor (Buch, Print, Online) - Systemische Beratung / Coaching - Haibach / Aschaffenburg, Wien, Österreich.

Schreibe einen Kommentar


*

Werden Sie Fan und profitieren Sie noch schneller von aktuellen Informationen

  • Facebook
    Facebook
  • Google+
    Google+
    //hubertbaumann.com/2014/08/10/google-fonts-webseite-blog
  • SOCIALICON

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite (Scrollen oder Klicken) stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen