So gelingt Ihre Strategie in den sozialen Netzen und im Internet

In den sozialen Netzen und im Internet gut gesehen zu werden, ist das Ziel vieler Unternehmen. Immerhin werden immer mehr Entscheidungen auf der Grundlage von Informationen getroffen, die man sich über Heim-Computer, Tablet oder Smartphone im Netz mühelos besorgen kann. Gewinner ist, wer dort an den obersten Positionen gefunden wird.

Brainstormings werden veranstaltet, Ideen und Konzepte kreiert, Maßnahmenpläne erarbeitet, Unternehmensberater und SEO-Spezialisten beauftragt, um eine möglichst gute Medienpräsenz zu erreichen.

Sagte doch die Blumenfrau M. K. aus Unteroberbüchelbach (Name und Ort von mir frei erfunden): „Aber ich werde doch im Internet gut gefunden. Wenn ich „Blumenfrau M. K.  Unteroberbüchelbach“ in die Suchmaske eingebe, dann erscheine ich an oberster Stelle.“

„Naja, das ist klar“ versuche ich meinen Interessenten und Kunden immer wieder mühsam zu erklären, „denn erstens gibt es in diesem Ort vielleicht ja nur zwei Blumengeschäfte und davon nur exakt nur eines mit diesem Namen. Und zweitens kennt jemand, der genau diese Suchanfrage eingibt, das Unternehmen ja bereits. Sonst würde er nicht danach suchen.“

Gretchenfrage: Wird unsere Blumenfrau in Unteroberbüchelbach auch noch gefunden, wenn jemand ganz allgemein nach „Blumenschmuck Landkreis XY“ sucht? 

Doch welche Strategie ist die Richtige? Es ist im Grunde ganz einfach.

Denn die Regeln, welche Meldungen, welche Seiten, welche Videos oder Bilder im Internet wahrgenommen werden, werden dem Unternehmen weitgehend von außen vorgegeben: nämlich von Suchmaschinen wie Google, von sozialen Netzwerken wie Facebook etc. etc. Diese Medien bestimmen, unter welchen Bedingungen sie einen Beitrag interessant finden. Sie bestimmen, ab wann sie einen Text z. B. als „duplicate Content“ einstufen oder gar eine Seite komplett aus dem Index herausnehmen.

Mein Tipp: Beobachten und analysieren Sie, wie diese Netzwerke und Medien denken und arbeiten. Beobachten Sie, wie andere -im Netz erfolgreiche- Unternehmen vorgehen und lernen Sie von deren Vorgehensweise. Bleiben Sie jedoch authentisch, also „kopieren“ sie andere Unternehmen nicht einfach.

Ihre Strategie können Sie dennoch frei bestimmen. Solange Sie sich im Rahmen dieser Regeln bewegen, wird diese auch Erfolg haben. 

Das Problem dabei: die Regeln können sich von Zeit zu Zeit ändern.

Unterstützung gesucht? Sprechen Sie mich gerne an.

Kontakt aufnehmen



Hat Ihnen die Information weitergeholfen? Behalten Sie sie nicht für sich.

Veröffentlicht von

//hubertbaumann.com/

Unternehmensentwicklung / Business Development - Autor (Buch, Print, Online) - Systemische Beratung / Coaching - Haibach / Aschaffenburg, Wien, Österreich.

Schreibe einen Kommentar


*

Werden Sie Fan und profitieren Sie noch schneller von aktuellen Informationen

  • Facebook
    Facebook
  • Google+
    Google+
    //hubertbaumann.com/2017/01/10/strategie-socialmedia-internet
  • SOCIALICON

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite (Scrollen oder Klicken) stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen