Als Jungunternehmer und Gründer die richtigen Partner und Investoren finden!

Werbung / Dieser Beitrag wurde von der StartupCon finanziell unterstützt

Von Synergien, Partnerschaften und strategischen Kooperation ist in diesem Blog ja immer wieder mal die Rede. Gerade für Jungunternehmer und Unternehmensgründer sind Partnerschaften und Kooperation von enormer Wichtigkeit. Sind es noch dazu die „richtigen Partner“ können diese durchaus die Motivation beschleunigen und einen regelrechten Innovationsschub auslösen.

Wer seine Kooperationen im Unternehmensumfeld nicht dem Zufall überlassen möchte, dem bieten sogenannte Matching-Veranstaltungen, die von unterschiedlichen Institutionen auf unterschiedlichen Ebenen und für die verschiedensten Zielgruppen angeboten werden, eine optimale Möglichkeit, die passenden Partnerschaften zu finden.

Die StartupCon, auf die ich vor einigen Wochen über einen Kontakt aus meiner Kooperation mit der Gründerwoche Deutschland aufmerksam wurde, richtet sich dabei in erster Linie an Jungunternehmen mit Finanzierungsbedarf. Als eine der TOP 5 Gründermessen in Europa bringt sie junge Unternehmen mit potentiellen Investoren und Kooperationspartnern zusammen. Insbesondere für innovative Unternehmen im technischen Umfeld, bei denen es meist als erstes um die Entwicklung von Prototypen geht, um überhaupt an den Start gehen zu können, ist diese Unterstützung nicht zu unterschätzen.

Was erwartet Jungunternehmer und Gründer bei der startupcon?

Als eine der Top 5-Gründermessen in Europa findet Deutschlands größte Gründermesse heuer zum 5. Mal statt. Interessenten sollten sich den 18. und 19. September auf jeden Fall vormerken. Veranstaltungsort: LANXESS arena, Köln.

Erwartet werden mehrere tausend aufstrebende Gründer sowie Unternehmer, Kapitalgeber aus Industrie, Wirtschaft und Politik. Für die geplanten ca. 1.200 direkten Kontakte zwischen Gründern und Investoren sind 50 Meeting-Logen vorgesehen, in denen in Ruhe Konzepte vorgestellt und die gegenseitigen Erwartungshaltungen besprochen werden können.

Bildquelle für alle Aufnahmen in diesem Beitrag: StartupCon

Im Koferenz-Teil der Veranstaltung geht es auf 5 Bühnen mit über 350 nationalen und internationalen Top-Referenten um die Themenblöcke Finance & InsurTech, Life Science, Technologie, Mobility & Transportation, Services, Life Style, Commerce und Green Economy sowie die Digitalisierung im Mittelstand. Die „digitale Transformation“ – wie es die Fachsprache nennt – schreitet in vielen Bereichen voran. Können Unternehmen Schritt halten? Wie wird die zunehmende Technisierung von den Kunden angenommen? … sind die Fragen, die mir in diesem Zusammenhang als erstes immer wieder einfallen.

Bildquelle: StartupCon

Neben diesem umfangreichen Angebot erwarten den Besucher außerdem ein Health-Hackathon (Begriffsdefinition bei Wikipedia) sowie drei Startup-Awards in den Kategorien Tech, Food und Chem Solution).

Mein Fazit:

Wie weiter oben bereits geschrieben, bin ich erst vor wenigen Wochen über einen Kontakt aus meiner Partnerschaft mit der Gründerwoche Deutschland auf diese Veranstaltung aufmerksam geworden. Ich war selbst also noch nie da, sodass ich mich bei meiner Empfehlung auf die mir vorliegenden Unterlagen verlassen muss.

Alles in allem macht die startupcon (Link zur Veranstaltungsseite) aber auf mich einen äußerst positiven und erwartungsvollen Eindruck. Wer in den vergangenen Jahren bei diesem Innovations-Summit bereits dabei war, darf mir natürlich gerne seine Eindrücke aus 1. Hand schildern.

Werbung / Dieser Beitrag wurde von der startupcon finanziell unterstützt

Jetzt Kontakt aufnehmen


Werbung - Interesse an Blogmarketing? Sprechen Sie mich an oder wählen Sie hier aus einer umfangreichen Liste erfahrener Blogger Ihren Favoriten.


Unternehmensentwicklung / Business Development - Autor (Buch, Print, Online) - Systemische Beratung / Coaching - Haibach / Aschaffenburg, Wien, Österreich.

Diese Seite verwendet Cookies und Tracking-Pixel. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen (Datenschutzerklärung)

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen