Futterneid? So hält man sich die Kunden vom Leib oder macht “gemeinsame Sache” mit der Konkurrenz

Auch wenn man einen Kundenauftrag einmal nicht selbst bedienen kann, sei es weil die eigenen Kapazitäten nicht ausreichen, man ein Thema fachlich nicht im Detail abdecken kann, oder man einfach “nur” im Urlaub ist, sollte dies noch lange kein Grund sein, den Auftrag einfach komplett abzulehnen. Warum, lesen Sie in diesem Artikel … Weiterlesen