… für ein paar Silberlinge

… für ein paar Silberlinge – oder: Wie nutzt Ihr Unternehmen Social Media?

Wer das Internet mit Web 2.0 und Social Media nur als neuen zusätzlichen Weg sieht, kostengünstig seine Werbung zu publizieren, und mit den klassischen Werbemethoden an das Thema herangeht, wird schnell enttäuscht sein.

Hierzu ein Beispiel:

Vergangene Woche erreicht mich per E-Mail folgende Anfrage:

“Unser Unternehmen sucht freiberufliche Unterstützung für Social Media Marketing.”

Auf meine Rückfrage, um was es denn genau geht, erhielt ich folgende Antwort:

“Wir suchen Personen, die auf Facebook, Twitter usw. Marketing für uns betreiben. Provision 10 % vom Umsatz für den Social Media Vermittler.”

Ob hier wirklich ein Social Media Marketing Konzept verfolgt wird? Oder ein Social Media Marketing aufgebaut werden soll?

Oder nur möglichst viele Leute gesucht werden, die bereit sind, gegen Provision ihr eigenes Netzwerk (ihre “Freunde” und “Follower”) mit der Werbung eines fremden Unternehmens zu bespammen? Ich für meine Person habe die Kommunikation an dieser Stelle zumindest abgebrochen.

In diesem Zusammenhang auch noch einmal mein Hinweis auf meinen Artikel (Interview) zum Thema Social Media Marketing.

Bin gespannt auf Ihre / Eure Meinung zu dem Thema.

Viele Grüße und einen guten Start in die neue Woche
Hubert Baumann

.

Ergänzende Artikel zum Thema:

Interview zu Social Media CRM – Hilfe oder Hype?
Neue Wege in Vertrieb und Außenauftritt
Würden Sie diesem Gemischtwarenhändler vertrauen?

.

Fragen? Jetzt Kontakt aufnehmen!

Unternehmensentwicklung / Business Development - Autor (Buch, Print, Online) - Systemische Beratung / Coaching - Haibach / Aschaffenburg, Wien, Österreich.