Eingetroffen: Die “Satzfahnen” für mein neues Buch. Wie gefallen Euch Titel und Cover?

Gerade sind sie mit der Post eingetroffen: Die “Satzfahnen” für mein neues Buch. “Satzfahnen” bezeichnet man den Prototypen, so wie er dann auch gedruckt wird. Eine Beta-Version sozusagen.

Für mich geht es nun an die finale Arbeit, nochmal querlesen, ob alles passt – auch inkusive Veränderungen, die der Verlag im Rahmen des Lektorats noch vorgenommen hat. Ein Kapitel muss ich noch überarbeiten und ergänzen. Danach gibt es mein endgültiges “GO” und das Werk geht in Druck.

“Immer mehr Menschen suchen Produkte, Dienstleistungen und Lieferanten über das Internet. Die Konsequenz: Handwerkbetriebe ohne eigene Internetpräsenz werden von vielen (potenziellen) Kunden erst gar nicht wahrgenommen. Eine eigene Internetseite ist deshalb Pflicht, Social Media die “Kür”.”

… schreibt der Verlag auf der Rückseite des Covers.

Und um genau diese Themen geht es in diesem Ratgeber. Das kleine kompakte Werk, das immerhin “nur” rund 70 Seiten umfasst, ist leicht zu lesen und soll technisch nicht versierten Unternehmern die Angst nehmen und die ersten Schritte für den Einstieg in die Welt des Web 2.0 erleichtern.

Wie gefallen euch Layout und Titel?

“Marketing 2.0 für Handwerksbetriebe”

Erscheinen wird der Ratgeber ca. Mitte / Ende Oktober im Verlag Holzmann.Medien.

An dieser Stelle schon einmal einen herzlichen Dank an alle, die mich bei der Entstehung mit Rat, Tat, Probelesen etc. unterstützt haben. … werden aber beim offiziellen Erscheinen nochmals bedacht und namentlich erwähnt :-)

Fragen? Jetzt Kontakt aufnehmen!

Unternehmensentwicklung / Business Development - Autor (Buch, Print, Online) - Systemische Beratung / Coaching - Haibach / Aschaffenburg, Wien, Österreich.