Adventskalender Tag 2 – So werden Sie Ihr eigenes Christkind !

Welcher Erwachsene glaubt schon noch an das Christkind? Früher als Kind konnte man einen Wunschzettel schreiben, ihn am Abend ans Fenster legen und mit fast 100%-iger Sicherheit davon ausgehen, dass er am kommenden Morgen verschwunden war. Die materiellen Wünsche wurden dann meist von den Eltern oder Großeltern erfüllt. Und die immateriellen Wünsche erfüllten sich, weil man selbst fest genug daran glaubte.

Doch warum nicht auch als Erwachsener – als Unternehmer oder Selbständiger – einmal einen Wunschzettel an das Christkind – oder besser: einen Wunschzettel an sich selbst – schreiben?

Wie das funktioniert und worauf Sie beim Schreiben achten sollten, lesen Sie in meinem aktuellen Gastbeitrag

„Werden Sie Ihr eigenes Christkind
– oder: Die richtige Strategie für 2014 -„

im Adventskalender von Business-Netz.com. Tipp: Beim Anklicken bitte einfach das Popup mit ESC-Taste wegklicken. Dann kommen Sie direkt zum Beitrag.

Kontakt aufnehmen



Hat Ihnen die Information weitergeholfen? Behalten Sie sie nicht für sich.

Veröffentlicht von

//hubertbaumann.com/

Unternehmensentwicklung / Business Development - Autor (Buch, Print, Online) - Systemische Beratung / Coaching - Haibach / Aschaffenburg, Wien, Österreich.

Schreibe einen Kommentar


*

Werden Sie Fan und profitieren Sie noch schneller von aktuellen Informationen

  • Facebook
    Facebook
  • Google+
    Google+
    //hubertbaumann.com/2013/12/02/wunschzettel-christkind-unternehmer
  • SOCIALICON

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite (Scrollen oder Klicken) stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen