Expertenbeitrag: Projektmanagement mit Blick auf die Datensicherheit in drei Schritten


Werbung

Schutz und Sicherheit von Daten im Internet ist ein fortwährend wichtiges Thema. Gerade im Projektmanagement aktive Unternehmen sollten spätestens mit dem jüngsten IT-Sicherheitsgesetz der Bundesregierung vom Juli 2015 wieder für die Thematik sensibilisiert worden sein. Neben funktionierender Projektmanagement-Software stellt die Sicherheit der Daten eine der wichtigsten Herausforderungen dar. Um ein angemessenes und dauerhaftes Sicherheitsniveau zu gewährleisten, sind zahlreiche Prozesse zu optimieren und teilweise neue zu implementieren.

Schutz der Daten hat Vorrang

Sobald ein Computer an das Internet angeschlossen ist, wird er von zahlreichen digitalen Gefahren bedroht, darunter Viren und Trojaner. Daher gehört leistungsstarke Antivirensoftware zur Kernausstattung jedes Gerätes. Von Systemabstürzen über Netzwerkausfälle bis hin zu Anstieg des Datenvolumens oder gar Datenverlust verursachen die digitalen Gefahren eine Vielzahl von Unannehmlichkeiten. Probleme sind die mangelnde Vorhersehbarkeit und oft unmögliche Identifikation der Malware. Gute Virenscanner bieten neben ihrem umfassenden Virenschutz auch Abwehr von Spam oder Phishing. Zu den Vorzügen von Antivirensoftware gehören:

  • Bereinigung des Systems (bei bereits befallenen Computern)
  • Diebstahlschutz von Daten
  • Schutz vor Malware
  • Verhinderung der Netzwerkbelegung durch Malware
  • Sicherheit der E-Mail-Accounts vor Spam und Phishing
  • Größere Sicherheit beim Online-Banking

Cloud-Nutzung gegen lokalen Datenverlust

Clouds oder virtuelle Server erfreuen sich besonders im Projektmanagement, wo oft sehr große Datenmengen anfallen, zunehmender Bedeutung. Die Wichtigkeit, die Daten zu sichern und zu verwalten lässt viele Projektmanager zu Cloud-Services greifen. Effizient und mit umfangreichen Leistungen ausgestattet, bieten Clouds daneben oft auch die Möglichkeit, Termine, Aufgaben und Teams zu managen. Als relativ sichere Speichermedien mit Wiederherstellungsmöglichkeiten sind Clouds besonders in Anbetracht unvorhersehbarer Zwischenfälle wie Stromausfällen oder Systemabstürzen ein wichtiger Beitrag zur Datensicherheit. Auch für klassische Back-ups sind Clouds eine gute Option ohne zusätzliche Hardware erwerben zu müssen.

Projektmanagement-Software

Sind der vorrangige Schutz vor digitaler Bedrohung und die Sicherheit der Daten gewährleistet, so wird gute Projektmanagement-Software mit wirkmächtigen Tools ein Thema. Auch perfekt geschützte Daten bergen die Gefahr, durch mangelnde Ordnung in Chaos und Datenmüll überzugehen, was einem Verlust der Daten gleichkommt. Im vielseitigen Softwaremarkt findet sich eine Reihe von Werkzeugen für ganz unterschiedliche Zielsetzungen:

  • Microsoft Project, das 1984 als erste Software im Bereich Projektmanagement erschienen ist
  • die seit 1998 angebotene schwedische Alternative Projectplace
  • Basecamp, das 2004 eine Renaissance des Projektmanagements einläutete
  • Copper Project mit ähnlichem Grundansatz wie Basecamp unter Erweiterung um Gantt-Diagramme und detaillierte Berichte
  • die durch einen alternativen Ansatz besonders flexible Lösung Smartsheet aus den USA

Fazit

Sicherheit der Daten vor Bedrohung, Verlust oder Chaos ist im Projektmanagement zentrale Aufgabe neben der Wahl geeigneter Tools zur Zielerreichung. Die Auswahl angemessener Software ist im Abgleich mit den individuellen Zielsetzungen und Bedürfnissen im Projektmanagement vorzunehmen. Reiner Funktionsumfang ist kein Synonym für hohe Qualität der Software oder gar Erfolg im Projekt. In Anbetracht der noch jungen Forschung und Entwicklung von Tools in der Projektmanagement-Software ist es stets lohnenswert, die Veröffentlichung neuer Produkte und Funktionen im Auge zu behalten.

Herzlichen Dank an die Autorin dieses Beitrages, Uta Herzog. Die Autorin beschäftigt sich im Zuge ihrer Tätigkeit als Leiterin im Projektmanagement für Social Media Projekte verschiedener Kunden besonders mit der Sicherheit dieser. Strukturiertes arbeiten und die Absicherung aller gesammelten Learnings und Informationen ist für die Autorin die Maxime, nach der Sie arbeitet. Natürlich aber auch die Zufriedenheit Ihrer Kunden.

Für die Inhalte der Expertenbeiträge und deren Verlinkungen sind die Autoren selbst verantwortlich.


Werbung


Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Empfehlen Sie ihn an Ihr Netzwerk weiter!

...

Veröffentlicht von

//hubertbaumann.com/

Unternehmensentwicklung / Business Development - Autor (Buch, Print, Online) - Systemische Beratung / Coaching - Haibach / Aschaffenburg, Wien, Österreich.

Diese Seite verwendet Cookies und Tracking-Pixel. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen (Datenschutzerklärung)

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen