Workshop für mehr Sichtbarkeit in der Öffentlichkeit. Für KMU, Organisationen und Vereine

Mit wenig Budget eine große Wirkung erzeugen, Methoden der Mundpropaganda gezielt einsetzen, Informationen schnell verbreiten, mit Kompetenz positiv auffallen, die Möglichkeiten des Internets für die eigene Kommunikation und die Meinungsfindung nutzen lernen. Lesen Sie weiter … Weiterlesen

Mit Influencern neue Kunden gewinnen –

2 x 3 Tipps für Blogger und Unternehmen

Irgendwie klingt der Begriff des „Influencers“ ja nach einer Erkältung oder einer Grippe. Tatsächlich ist das „Influencer Marketing“ eine Marketingmethode, die es im Grunde schon immer gab, die aber im Zeitalter der sozialen Medien, der Blogger, Facebooker und Instragramer zu einer neuen Dynamik gelangt.

Abgeleitet vom Begriff der „Influenza“ (Ansteckung durch einen Virus) lassen wir uns im echten Leben viel häufiger anstecken als wir denken. Wie eine nonverbale Mundpropaganda wirken die Passanten, die einem Eis-schleckend in der Fußgängerzone entgegen kommen und die uns die spontane Lust auf dieses Gaumenerlebnis verspüren lassen. Ebenso nonverbal wirkt die Schlange vor der Eisdiele, die uns sagt „hier muss es wirklich gut sein“.

Als Influencer geeignet sind in der Regel Blogger und Netzwerker, die über ein großes Netzwerk verfügen und in diesem Netzwerk authentisch (also glaubwürdig) kommunizieren und auftreten. Doch die Anzahl der Follower ist nicht das alleinige Entscheidungskriterium für Unternehmen, mit bestimmten Influencer zusammen zu arbeiten. Oftmals ist es auch eine bestimmte Zielgruppe, die ein Blogger anspricht, und die gerade für ein bestimmtes Produkt interessant ist. Weiterlesen

5 Regeln, wie Sie als Unternehmen mit Ihrem digitalen Kunden 4.0 umgehen

Alle Welt redet von Business 4.0 oder Unternehmen 4.0, ohne genau definiert zu wissen, was sich hinter 4.0 eigentlich verbirgt. Reden wir heute vom Kunden 4.0 und wie sich Ihr Unternehmen auf ihn einstellt. 5 Regeln, wie Sie sich als Unternehmen auf Ihren digitalen Kunden 4.0 einstellen müssen. Weiterlesen

So komme ich zu 99% in die Wohnzimmer meiner Zielgruppe

WOW. Das hatte ich nicht gedacht! Als ich im Oktober letzten Jahres auf Facebook meine Idee mit den Zündholzschachteln postete und mein Netzwerk um seine Meinung bat, kamen viele konstruktive – aber auch kritische – Rückmeldungen. An allererster Stelle hieß es, doch bloß keine Streichholzschachteln zu verschenken. Die seien „out“ und hätte einen negativen Touch. Warum ich mich dennoch dafür entschieden habe, steht in diesem Beitrag. Weiterlesen

Diese 7 Schreibstil-Tipps machen deine Texte zu Leckerbissen (Expertenbeitrag)

Wie du deinen Schreibstil verbesserst (und Dry Aged Steak Content servierst).

Ein gutes Stück Content ist wie ein Dry Aged Steak: Der Inhalt könnte nicht besser sein. Es hat Substanz und es braucht seine Zeit, um zu reifen. Es ist der Real Deal. Kein verwässertes Fertiggericht aus dem „30%-Billiger“ Tiefkühlregal.

Ist Content-Marketing Teil deiner Vermarktungsstrategie?

Deine Kunden haben nur Augen für das verlockende Steak, das im gläsernen Kühlschrank am Haken hängt und effektvoll angestrahlt wird. Deine Blogartikel, Landingpages, E-Mail-Newsletter und Social-Media-Posts sollten verdammt lecker sein. Sonst bedienen sich die Leser anderswo.

Wie machst du Texte unwiderstehlich? Lies weiter! Weiterlesen

Diese Seite verwendet Cookies und Tracking-Pixel. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen (Datenschutzerklärung)

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen