Wenn Ihre Gedanken Karussell mit Ihnen fahren …

… und das mitten in der Nacht, Sie nicht einschlafen können, weil Sie ständig an etwas denken müssen: An Dinge, die Sie zu erledigen haben; auf keinen Fall vergessen dürfen.

Sie kennen das? Gerade bei Jungunternehmern und Neugründern keine Seltenheit, weil eben sehr viele Dinge neu sind und sie an alles Mögliche gleichzeitig denken müssen.

Ein altes „Rezept“, denkbar einfach, aber immer wieder sehr wirkungsvoll:

Legen Sie sich einen Zettel und einen Stift auf Ihren Nachttisch. Wenn Ihnen etwas einfällt, was Sie nicht in Ruhe lässt, notieren Sie es sich auf dem Zettel. Nur soviel, dass Sie es für den kommenden Tag nicht vergessen.

Ist es erst mal auf dem Zettel, ist es auch meist schon aus dem Kopf.

Mir persönlich hat dieser kleine Trick schon einige ruhige Nächte beschert.

Euch / Ihnen allen ein schönes und erholsames Wochenende
Hubert Baumann

 

Kontakt aufnehmen



Hat Ihnen die Information weitergeholfen? Behalten Sie sie nicht für sich.

Veröffentlicht von

//hubertbaumann.com/

Unternehmensentwicklung / Business Development – Autor (Buch, Print, Online) – Systemische Beratung / Coaching – Haibach / Aschaffenburg, Wien, Österreich.

Schreibe einen Kommentar


*

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite (Scrollen oder Klicken) stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen