So bleibt Ihre Präsentation in Erinnerung


Ihre Präsentationen bleiben besser in Erinnerung, wenn Sie sie lebhaft und abwechslungsreich gestalten. Anstatt seine Zuhörer mit Beamer + Folien mit Fließtext zu langweilen, kann man durchaus auch zu echten Anschauungsmaterial greifen. So gehören zum Beispiel eine Weinflasche, eine Müslischale aus Speckstein und diverse andere Gegenstände zu meinen Präsentationsunterlagen.

Frisch sortiert stehen auch meine Präsentationsutensilien für die bevorstehende Präsentation am Donnerstag bereit. Sortiert und abgezählt. Mannomann, es war gar nicht so einfach, Fruchtgummis in der Farbe “schwarz” zu bekommen.

Haben Sie eine Idee, was ich mit diesen Dingen vorhaben könnte? Die Teilnehmer am Donnerstag werden es bald wissen.

Und nach der Präsentation werden sie natürlich aufgegessen. Nein. Nicht die Teilnehmer. Die Fruchtgummis natürlich. :-)


Werbung


Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Empfehlen Sie ihn an Ihr Netzwerk weiter!

...

Unternehmensentwicklung / Business Development - Autor (Buch, Print, Online) - Systemische Beratung / Coaching - Haibach / Aschaffenburg, Wien, Österreich.