Lesetipp: Selbständigkeit unerwünscht? – Quelle: computerwoche.de

Um das Thema Scheinselbständigkeit geht es in dem aktuellen Beitrag in der Computerwoche Online. Das Problem: arbeitet ein Freiberufler zu viel für einen einzigen Auftraggeber, kann die Rentenversicherung unter Umständen eine Scheinselbständigkeit vermuten und Versicherungsbeiträge nachfordern.

Hier geht’s zum Originalartikel in der Computerwoche Online und zu den Details:

Schreckgespenst Scheinselbständigkeit: Selbständigkeit unerwünscht? – computerwoche.de

Fragen? Jetzt Kontakt aufnehmen!

Unternehmensentwicklung / Business Development - Autor (Buch, Print, Online) - Systemische Beratung / Coaching - Haibach / Aschaffenburg, Wien, Österreich.